Kredit für Berufssoldaten

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

Beamte haben einen besonderen Status. Das macht sich auch bei der Kreditvergabe bemerkbar, denn Beamte profitieren von anderen Konditionen, wie zum Beispiel von niedrigeren Zinsen. Sofern keine negativen Schufa-Einträge vorliegen, haben Beamte auf Lebenszeit kein Problem damit, ein Darlehen bewilligt zu bekommen.

Kredit für Berufssoldaten

Auch Berufssoldaten sind Beamte. Sie haben ein geregeltes Einkommen und sind nicht auf die gesetzliche Rentenversicherung angewiesen, sondern bekommen eine Beamtenpension. Das macht den Berufssoldaten zu einem gern gesehenen Kunden der Banken. Stimmt die Bonität, was man bei einem Beamten eigentlich annehmen dürfte, so hat der Antragsteller keine Probleme, einen Kredit für Berufssoldaten zu erhalten. Doch bevor dieser sich vorschnell entscheidet, sollte der Beamte schon die einzelnen Angebote miteinander vergleichen, denn es bestehen erhebliche Unterschiede bei den einzelnen Angeboten.

Der Verwendungszweck

Bei einem Kredit für Berufssoldaten ist der Verwendungszweck unerheblich und somit nicht an einen bestimmten Zweck gebunden. Entscheidend bei einem solchen Darlehen ist, dass die Zinsen niedriger sind und die Laufzeit länger sein kann, als dies bei einem herkömmlichen Ratenkredit der Fall ist. Er kann zur Umschuldung, zur Finanzierung eines Autos oder zu anderen Zwecken genutzt werden. Das Besondere an ein einem Kredit für Berufssoldaten ist auch, dass dieser mit einer Lebensversicherung gekoppelt werden kann. Dabei handelt es sich um Spezialtarife, die speziell für Beamte ausgearbeitet wurden. Bei Berufssoldaten ist die Koppelung mit einer Lebensversicherung sogar zu empfehlen, denn als Berufssoldat kann es auch zu Auslandseinsätzen kommen. Wird der Beamtenkredit an eine Lebensversicherung gekoppelt, sind die Angehörigen im Todesfall abgesichert

Gibt es einen Beamtenkredit auch für andere Berufsgruppen?

Ein Beamtenkredit oder ein Kredit für Berufssoldaten kann nur von Beamten oder Mitarbeiter im öffentlichen Dienst beantragt werden. Andere Berufsgruppen erhalten nicht ein solches Darlehen. Für sie gelten andere Konditionen. Außerdem ist das Risiko des Ausfalls bei einem Beamten sehr gering, weshalb die Banken bereits dessen Arbeitsplatz als krisensicher und deshalb auch als Sicherheit ansehen. Kommt der Beamte mit den Raten in Verzug, kann immer noch die Besoldung beziehungsweise ein Teil davon gepfändet werden. Aber mit einem Ausfall ist normalerweise bei dieser Berufsgruppe nicht zu rechnen.

Trotzdem ist ein solcher Kredit abhängig von der Bonität des Berufssoldaten. Es ist zwar selten, aber auch hier kann es vorkommen, dass der Beamte über keine gute Bonität verfügt. Dann nutzt ihm auch der Beamtenstatus nichts mehr. Bei einer negativen Bonität erhalten auch Beamte oder Berufssoldaten kein Darlehen. In jedem Fall überprüfen die Banken auch bei Beamte, ob negative Einträge vorliegen.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »