Kredit für den Führerschein

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

Kredit zur freien Verwendung

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

Zu den essentiellsten Dingen im Leben eines jungen Erwachsenen gehört der Erwerb eines eigenen Führerscheins, freilich dicht gefolgt vom ersten eigenen Auto. Letzteres lässt sich am Markt relativ leicht finanzieren, da hier genügend Angebote vorhanden sind. Einen speziellen Kredit für den Führerschein sucht man bei den meisten Banken jedoch vergebens. Was also tun, wenn eine Fahrerlaubnis benötigt wird, diese aber nicht aus der eigenen Tasche finanziert werden kann?

Ein Kredit für den Führerschein von der Bank bekommen – möglich oder nicht?

Wie gesagt: Es gibt keinen speziellen Fahranfängerkredit, zumindest noch nicht. Was also bleibt, sind die bereits bestehenden Angebote der Bank. Führerscheine sind zwar nicht gerade billig, aber auch in den meisten Fällen nicht so teuer, als dass sich die Aufnahme eines größeren Ratenkredites lohnen würde. Zumindest sollte auf die Mindestbeträge geachtet werden, denn hier zeigen sich bei den meisten Banken deutliche Schwankungen.

Normalerweise wird ein Führerschein jedoch nicht komplett in einer Summe abbezahlt, sodass sich dessen Erwerb auch in bestimmtem Maße aus der eigenen Tasche bezahlen lässt, ohne einen größeren Kredit für den Führerschein aufnehmen zu müssen. Wenn deren Kapazitäten sich dann kurzfristig dem Ende zuneigen sollten, sollte zunächst die Möglichkeit überprüft werden, einen Dispokredit zu erhalten. Dieser ist, was die Zinsen anbelangt, gegenüber dem Ratenkredit zwar teurer, er lässt sich aber dafür wesentlich flexibler beanspruchen, sowohl was die Aus- als auch die Rückzahlung betrifft.

Bei einem Dispositionskredit wird das Girokonto um die Möglichkeit erweitert, dieses auch im Soll führen zu können, als „unter Null“. Wie tief man dabei unter den Nullpunkt sinken darf, wird anhand einer Kreditlinie festgelegt, die sich wiederum aus dem Einkommen des Kreditnehmers berechnet. Dieses umfasst alle regelmäßigen monatlichen Einkünfte, also beispielsweise die Ausbildungsvergütung, den Studentenkredit und die regelmäßigen Subventionen der Großeltern.

Die Kreditlinie wird bei zwei- bis dreifachen Summe dieses Betrags festgemacht und sollte möglichst nicht überschritten werden. Denn die ohnehin schon nicht gerade günstigen Zinsen für diesen Kredit für den Führerschein erhöhen sich dann schlagartig. Erst in diesem Fall spricht man übrigens von einer Überziehung des Girokontos.

Kommt ein Dispokredit nicht in Frage und soll der Betrag komplett über einen Ratenkredit finanziert werden, geht das oftmals nicht ohne die Hilfe Dritter. Der Kreditbetrag ist für einen Ratenkredit noch relativ gering angesetzt, wenn nur ein Führerschein damit finanziert werden soll. Möglicherweise könnte sogar das eigene Einkommen ausreichen, wenn es hoch genug ist, um einen Kapitaldienst regelmäßig bedienen zu können.

Ansonsten sollte man sich in der nahen Verwandtschaft und bei Freunden und Bekannten nach einem Bürgen oder Mitantragsteller umsehen, der die Besicherung für einen Kredit für den Führerschein übernimmt. Diese benötigen jedoch ihrerseits die Sicherheiten, die man selbst nicht für den Kredit aufbringen kann. Es sollte also weder beim Bürgen noch beim Mitantragsteller ein Schufaeintrag vorhanden sein bzw. kein Kredit laufen, der das zur Verfügung stehende Einkommen in größerem Maße schmälert. Das Einkommen selbst sollte aus nichtselbständiger Arbeit stammen, da dieses den Banken die größte Sicherheit auch im Hinblick auf die Zukunft gewährt.

Der Unterschied zwischen Bürge und Mitantragsteller liegt im Zeitpunkt begründet, ab dem selbstschuldnerisch gehaftet wird. Der Mitantragsteller ist gleich von Anfang an in den Vertrag mit eingebunden und trägt dafür Sorge, dass die Zins- und Tilgungszahlungen regelmäßig überwiesen werden. Ein Bürge hingegen springt erst dann ein, wenn die Uhr bereits 5 vor 12 schlägt und der Antragsteller selbst nicht mehr für die Zahlungen aufkommen kann.

Findet sich eine Person, die einem selbst genug Vertrauen entgegenbringt, steht dem Kredit für den Führerschein nichts mehr im Wege und die eigenen Fahrkünste dürfen sich fortan frei entwickeln.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

* Warum nicht etwas mehr Geld auf Ihrem Konto für Ihre Extrawünsche oder als finanziellen Puffer.

Kredit zur freien Verwendung

  • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
  • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
  • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.