Kredit für Mietkaution

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

Mietkautionen können, je nach Wohngegend, beachtliche Summen erreichen. Nicht immer ist es daher möglich, diese sofort zu begleichen, weswegen sie in einem solchen Falle einer Finanzierung bedürfen. Im Idealfall wird die neue Mietkaution einfach mit der Rückzahlung der alten beglichen. Da aber Idealfälle selten dann eintreten, wenn sie wirklich gebraucht werden, muss für die Zwischenzeit eine finanzielle Überbrückung her. Neben normalen Bankkrediten bietet der Kreditmarkt mittlerweile auch spezielle Angebote, welche allein als Kredit für die Mietkaution konzipiert wurden.

Der Kredit für die Mietkaution bei der Bank

Bei Banken sucht man meist vergeblich nach einem Kredit für die Mietkaution. Wohl aber lassen sich bestehende Angebote nutzen, um eine Finanzierung zu erhalten. Welche das letztlich sind, hängt in erster Linie vom zu finanzierenden Betrag ab. Mietkautionen bestehen meist aus zwei bis drei Monatsmieten. Auch bei kleineren Wohnungen können da schnell Beträge von bis zu 2.000 Euro zusammenkommen. Hier kommen bei der Bank grundsätzlich zwei Möglichkeiten in Betracht, Dispokredit und Ratenkredit. Solange sich die Kaution unterhalb von 2.000 Euro bewegt, ist die Vereinbarung eines Dispokredites naheliegend, denn die meisten Ratenkredite beginnen erst ab Kreditbeträgen oberhalb dieses Betrages.

Ein Dispositionskredit ist im Grunde genommen eine Erweiterung des finanziellen Spielraums auf dem eigenen Girokonto. Seine Beantragung erfordert nur wenige Formalitäten, oftmals reicht auch schon ein Gespräch mit der Bank aus. Danach wird auf dem Konto eine sogenannte Kreditlinie eingerichtet. Diese gibt die Höhe an, mit der das Konto maximal im Soll, also im Minus, geführt werden kann. Berechnet wird diese Kreditlinie anhand des regelmäßigen Einkommens, welches monatlich auf das Girokonto des Kreditnehmers transferiert wird. Üblich ist ein Betrag, der dem Zwei- bis Dreifachen aller Einkünfte entspricht.

Durch die Verwendung als Kredit für die Mietkaution kann es daher gut möglich sein, dass der Dispokredit schnell vollkommen ausgeschöpft ist. Dies ist angesichts der Verzinsung ein wichtiger Punkt, denn Dispokredite sind deutlich teurer als Ratenkredite, da hier kein fester Tilgungsplan besteht. Die Bank weiß also nicht, wann genau der Kredit zurückgezahlt wird und in welcher Höhe. Denn beim Dispokredit kann man die Rückzahlung genauso flexibel vornehmen wie die Inanspruchnahme. Es sollte also vorher klar sein, wie schnell man als Kreditnehmer in diesem Falle dazu in der Lage sein wird, den Kredit vollständig zu tilgen. Ist eine Rückzahlung der alten Mietkaution in nächster Zeit zu erwarten, kann hier jedoch ohne Bedenken zugegriffen werden.

Benötigt man jedoch einen höheren Kredit für eine Mietkaution, sollte eher die Aufnahme eines Ratenkredites ins Auge gefasst werden. Diese oft als Sofort- oder Direktkredit beworbenen Angebote lassen sich in den meisten Fällen auch online abschließen, wodurch sich die Wartezeit, bis das Geld auf dem Konto gutgeschrieben wird, aber nur minimal verkürzt. Wichtig ist vielmehr eine genaue Kalkulation, ob dieser Kredit tatsächlich die Ideallösung darstellt. Er sollte nicht mit einer zu langen Laufzeit aufgenommen werden, um die Zinsaufwendungen möglichst gering zu halten.

Ein wichtiges Vergleichsmerkmal ist hierbei der effektive Zinssatz, denn in diesen sind alle für den Kredit relevanten Kosten mit einkalkuliert. Den Abschluss einer Restschuldversicherung kann man sich bei verhältnismäßig geringen Summe jedoch getrost sparen, vor allem dann, wenn in nächster Zeit eine Rückzahlung der alten Mietkaution zu erwarten ist.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »