Kredit für Teilzeitarbeiter

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

Das Einkommen eines Bankkunden ist ein wichtiger Faktor, der zur Kreditvergabe herangezogen wird. Dabei ist es unerheblich, woher das Geld kommt. Viel wichtiger ist die Höhe der monatlichen Geldeingänge. Allerdings dürfen diese nicht von Arbeitsämtern oder Sozialämter stammen. Das sind Geldeingänge, die für eine Kreditvergabe nicht ausreichend sind.

Kredit für Teilzeitarbeiter

Es gibt eine Berufsgruppe, die mittlerweile immer stärker vertreten ist: die Teilzeitarbeiter. Dieser Markt boomt. Die einen legen viel Wert auf ihre Freizeit, die sie durch eine Teilzeitstelle bekommen. Für die anderen hingegen ist es nur eine Notbeschäftigung, bis sie wieder einen Vollzeitjob gefunden haben. Ihnen ist eine Teilzeitstelle lieber, als von Hartz 4 leben zu müssen. Doch wie sieht es mit einem Kredit für Teilzeitarbeiter aus?

Nun, das hängt ganz von der Höhe des Einkommens ab. Ein Teilzeitarbeiter in einer leitenden Stellung verdient natürlich deutlich weniger, als ein Angestellter oder Arbeitet mit der gleichen Arbeitsszeit. Maßgeblich ist für die Banken nicht die Stelle als Teilzeitarbeiter, sondern was unterm Strich auf dem Gehaltszettel steht. Es ist deshalb durchaus möglich, dass ein Teilzeitarbeiter einen Kredit bewilligt bekommt.

Warum ist das Gehalt so wichtig?

Das Gehalt hat für Banken eine besondere Bedeutung. Zunächst einmal ist es ein Nachweis dafür, dass der Kreditnehmer einer Beschäftigung nachgeht und somit monatliche Geldeingänge vorweisen kann. Aber das ist noch nicht alles. Leider gibt es auch eine Kehrseite der Medaille. Viel zu oft können Kreditnehmer die Raten nicht mehr bezahlen. Zunächst wird die Bank versuchen, sich mit dem Kreditnehmer auf irgendeine Weise zu einigen. Kommt diese nicht zustande, erfolgt die Zwangsvollstreckung. Nun kann die Bank vom Arbeitgeber den pfändbaren Betrag des Gehaltes oder Lohnes verlangen. Das geschieht aber nur auf richterliche Anordnung des Amtsgerichtes, das dafür zuständig ist. Dieses ist in der ZPO (Zivilprozessordnung) verankert. Genau hier liegt der Grund, warum das Gehalt so wichtig ist. Damit die Bank abgesichert ist, muss der Kreditnehmer so viel verdienen, dass nach einer Pfändung noch genug übrig bleibt, um den Lebensunterhalt zu bestreiten. Bei Teilzeitarbeitern ist das oftmals ein Problem, da ihr Gehalt für einen Kredit für Teilzeitarbeiter einfach nicht ausreichend genug ist. Aber in Teilzeitarbeiter in einer höheren Position hat mit einem Kredit für Teilzeitarbeiter keine Probleme. Hier dürfte das Gehalt durchaus ausreichend sein.

Nicht nur bei den Teilzeitarbeitern spielt das Gehalt eine Rolle. Auch Vollzeitbeschäftigte müssen ein gewisses Einkommen haben, um einen Kredit zu erhalten. Ohne ein regelmäßiges Einkommen ist der Einzelne vom finanziellen Leben buchstäblich ausgegrenzt, denn es gibt noch nicht einmal einen Handy- oder DSL-Vertrag.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »