Ratenkredit Sparda Bank

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

Es gibt viele Banken und Kreditinstitute in Deutschland, die verschiedene Kreditmodelle anbieten. Heute befassen wir uns mit dem Ratenkredit der Sparda Bank.

Was ist ein Ratenkredit?

Ein Ratenkredit ist die gängigste Form eines Kredites. Einfach gesagt nimmt man eine gewissen Summe an Geld auf und zahlt diese in Form von Raten über einen bestimmten Zeitraum wieder zurück. Dabei kann die Geldsumme ausgezahlt und dann für verschiedene Sachen gebraucht werden, oder man kauft sich eine Sache und der Sachwert ist dann die Summe des Kredites. Bei letzterem kauft man sich beispielsweise ein Auto oder einen Fernseher in einem handelsüblichen Geschäft oder Autohaus. Diese Unternehmen bieten einen Ratenkauf an, was nichts anderes ist, als eine Form des Ratenkredits. Es sieht zwar nach außen so aus, als würden die Geschäfte, diese Finanzvorgänge steuern, doch in Wirklichkeit sind Kreditinstitute, meist Banken, dazwischen geschaltet, von denen man indirekt einen Ratenkredit bekommt. Wenn man nun die Sache oder das Geld bekommen hat, muss man die Summe plus die jährlich anfallenden Zinsen in einem bestimmten Zeitraum zurück zahlen. Dabei ist der Zins bei einer längeren Laufzeit meist höher, als bei einer kürzeren. Dies ist deshalb so, weil der niedrigere Zins zum einen für den Verbraucher besser aussieht, zum anderen der niedrigere Zins bei einer kürzeren Laufzeit zwar weniger Geld einbringt, das Risiko geringer ist und die Bank ihr Geld schneller wieder zurück hat und damit weiter arbeiten kann.

Die Antragstellung des Ratenkredit der Sparda Bank

Um einen Ratenkredit der Sparda Bank zu bekommen, ist es günstig vorher schon ein Konto bei dieser Bank zu führen. Hat man ein Konto, hat man meist auch einen online Banking Zugang und kann den Kredit direkt über dieses beantragen. Dies erleichtert es der Bank, den Kreditsteller als kreditwürdig oder kreditunwürdig einzustufen, weil sie die Übersicht über Kontobewegungen haben und so das Risiko einschätzen können. Wenn man kein Bankkonto bei der Sparda Bank hat, kann man den Kredit trotzdem online, mit Hilfe eines Formulars ausfüllen. Das Formular muss man dann jedoch ausdrucken, um eine gültige Unterschrift darunter zu setzen. Danach kann man entweder in eine Filiale gehen und den Ratenkredit der Sparda Bank via Formular beantragen, oder man verwendet bei einer Filiale der deutschen Post das Post Ident Verfahren und schickt den Antrag, kostenlos, an die entsprechende Sparda Bank.

Die Konditionen des Ratenkredit der Sparda Bank

Der Ratenkredit der Sparda Bank ist ab einer Summe von 2.500 EUR bis zu einer Summe von 50.000 EUR zu bekommen. Dabei geht die Laufzeit von minimal 12 Monaten bis zu einer Laufzeit von 84 Monaten. Je länger die Laufzeit, desto höher der jährliche Zinssatz, der von 5,95 % bis zu 8,45 % geht. Dabei spielt die Kreditsumme keine Rolle. Sonderzahlungen sind beim Ratenkredit der Sparda Bank möglich.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »